smiley
Berufsbild

Sprechzeiten
Wohnungswirtschaft und Vermietung:

Dienstag 9.00-18.00 Uhr
Donnerstag 13.00-18.00 Uhr

Hausöffnungszeiten:
Montag und Mittwoch 9.00-16.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 9.00-18.00 Uhr
Freitag 9.00-13.00 Uhr

Immobilienkaufmann/ Immobilienkauffrau

Ein Beruf mit vielen Gesichtern

  • Als Immobilienkaufleute kümmerst Du dich neben den Verwaltungstätigkeiten auch um die sozialen Belange der Mietinteressenten und Mieter, denn das Gut Wohnen gehört zu den existenziellen Bedürfnissen eines jeden Menschen und wird daher immer von großer Bedeutung sein.
  • Als Immobilienkaufleute arbeitest Du in allen Bereichen der Immobilienwirtschaft, in denen Du Kunden in sämtlichen Fragen rund um Haus, Wohnung oder Grundstück berätst. Zum Beispiel auch bei Versicherungen, Maklern, Grundstückabteilungen von Banken usw.

  • Du erwirbst und verwaltest Immobilien und Grundstücke, vermittelst, vermietest bzw. verpachtest oder verkaufst sie.

  • Immobilienkaufleute erledigen die organisatorischen Aufgaben im Büro, sind aber auch im Außendienst tätig, beispielsweise bei Wohnungsabnahmen/ übergaben, Wohnungsbesichtigungen, Baustellenbesichtigungen, u.ä.

  • Des Weiteren kannst Du auch im Bereich des Wohnungseigentums tätig werden, d.h. Du übernimmst die Verwaltung eines Objektes im Auftrag von Eigentümern.

  • Wer an der Arbeit mit Zahlen Freude hat, kommt auch hier nicht zu kurz. Die Buchhaltung ist ein wichtiger Bestandteil des Immobilienwesens. Du führst hier sämtliche Prüfungen und diversen Zahlungsverkehr durch.

  • Der/die Immobilienkaufmann/-frau hat auch viel mit Gesetzestexten zu tun, wie z.B. BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), WEG (Wohnungseigentumsgesetz), BauGB (Baugesetzbuch), wichtige Mietgesetze, usw.